immer besser, immer mehr

Neue Platte von Crazy Bitch In A Cave, heute dann Präsentation im rhiz.

crazy bitch in a cave

Schämen muss man sich nun wirklich nicht wenn man sich bei der ersten Begegnung mit „On Top“ ein wenig über die langersehnte Rückkehr von Justin freut. Durchlässigkeit von Mainstream/Underground, zumindest das bleibt uns von den Nuller-Jahren. Crazy Bitch In A Cave klingt durchwegs besser als je zuvor, ist wohl in der glamourösen Mitte von Pop angekommen, die es einem ermöglicht unterschiedliche Stile zu vereinnehmen und doch mit einer einzigen Stimme, vielseitig schimmernd, zu singen. Die größte Freude: das Aggressive klingt nunmehr Sexy, was man wohl dem ungenierten Zurschaustellen von S.E.E.L.E. (aka Soul) verdankt.

Der abschließende Remix klingt wie „Klassik“, oder nein, doch eher „wie sowas modernes halt“, sagt eine Freundin am Telefon. Dubstep-Anleihen vielleicht? Offene Systeme jedenfalls. Gute Pop-Musik erzählt immer auch etwas von den Verhältnissen, so wie sie sind und wie sie sein sollten. Crazy Bitch In A Cave bringt die immer notwendige Sabotage der Jetzt-Zustände ein, geht dabei aber nicht durch ein Jammertal, denn diese Elektronik will tanzen und sprengt die Grenzen aus ihrer Mitte heraus.

Musikliste

Fresh & Onlys
Grey-Eyed Girls


Titus Andronicus
Monitor



Christmas Island
Blackout Summer


Fang Island
Fang Island

Aktuelle Beiträge

Captains Treasure Slots...
Unbelievable material. Never earlier saw such a great...
Captains Treasure Slots Machine (Gast) - 30. Mai, 08:36
Besonders appetitlich...
Besonders appetitlich sieht das ja meiner Meinung nach...
chrisi (Gast) - 22. Dez, 15:31
Lecker...erinnert mich...
Lecker...erinnert mich an das DDR restaurant welches...
Kev (Gast) - 20. Dez, 10:25
samstag club ((PoPo))
Liebe gefühlte Hundertschaften da draußen...
sacrificetheliver - 19. Nov, 18:53
arbeit
mein suesses kellerbuero befindet sich an der Temple...
sacrificetheliver - 19. Jul, 23:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 3870 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Mai, 08:36

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


..Über STL
.Der Rest
ankündigung
Bildschirm
Draussen
Interviews
Kulinarisches
music
newsletter
Reisen
sport
US of A
Wort
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren