Montag, 23. März 2009

Wolves At The Gate - 3 & 4 / Buffy Season 8

Drew Goddards Abschluss seiner Tokyo-Arc ist, man muss es so sagen, ein Meisterwerk. Die Story ist relativ schnell erzählt. Die japanische Goth-Vamp-Gang fasst den Plan den Slayer-Spell zu widerrufen, wofür sie von Buffy die Scythe gestohlen haben. Die macht sich mit ihrer Truppe (+ Dracula) auf den Weg, um zurückzuholen was ihr gehört. Wie sich das alles nun ausspielt, vor allem auf der formalen Ebene, da fängt das große Kino an.



Nicht das Season Eight bislang kompliziert oder unverständlich erzählt worden wäre, aber wie hier alles klar und verständlich ineinander greift, das ist noch einmal eine Klasse besser, als das bisher gezeigte.
Alleine der Beginn von Part 3, als Buffy den toten Slayer abhängt, Verzweiflung und nicht weiter wissen hinter der Fassade der Generalin hervortreten, nur um dann Dracula zu einem comic relief Auftritt zu verhelfen, schließt an die besten Teaser der TV-Serie an.

Zu einem Triumph wird WATG auch dank seiner Durchmischung des Tragischen wie des Komischen (eh Buffy Trademark). Was in den wenigen Seiten passiert, wie oft man sich als Leser zwischen Oh Gott? und Oh Gott! Momenten verliert, hier wird ein Tempo vorgegeben (und bleibt trotzdem nachvollziehbar und verständlich) das einen komplett in diese Welt einsaugt.



Buffy als General, der über (Vampir)Leichen geht (nicht dass sie mit den Untoten früher groß Mitleid hatte), Dawn die als Riese Tokyo zertrampeln darf um sich dann mit Mecha-Dawn ein hartes Match zu liefern (bei dem Andrew als Ratgeber natürlich die Rolle seines Lebens zukommt), die Romanze zwischen Xander und Renee, die sogleich ihr bitteres Ende findet.

In diesem Ende, auf der einen Seite wo wir aus Renees Augen erleben wie das mit dem Sterben so sein wird, zeigt sich die Stärke eines Comics. Im TV wäre dieser Blick so nur schwer möglich gewesen, da schauen wir nur zu, hier sehen wir selbst. Und leiden.



Für Xander ein einschneidender Moment, am Ende des Heftes steht er seinen Mann gegenüber Dracula, welcher ihm tatsächlich ein Freund war und die Möglichkeit geschenkt hat Rache zu nehmen an dem Killer von Renee, aber no more butt-monkey! Der Weg den Xander beschreiten wird, könnte ein sehr dunkler werden.

Auch erfahren wir dass Willows Trip in den Monaten vor S8 nicht ganz so harmlos war, wie sie alle vermuten lässt. Die Hexe der Goth-Gang hatte die gleiche Lehrerin wie Willow, Saga Vasuki, eine Göttin in Schlangenform (mit der Willow ja Sex hatte, durften wir in Anywhere But Here erfahren. Bzw auch Allan Moore betet zu einer Schlangengöttin, um auf die nächste Moore Anspielung hinzuweisen), die ihr eine Vision eines brennenden New Yorks inklusive der Scythe zeigt.



Interessant noch, dass der Slayer Reversal Spell mit den Worten „Makurayami inter canem et lupum“ eingeleitet wird, bedeutet soviel wie „zwischen Hund und Wolf“, bzw die Zeit der Abenddämmerung (Twilight). Denkt hier noch jemand an einen Werwolf?

Zu Ende geht es wieder sehr filmisch, mit der Überschneidung mehrerer Szenen, die mir fast die Tränen in die Augen kommen lassen. Dracula, der seine Zauberkräfte aufgegeben hat, darf auf dem Weg zurück das herzergreifende Voice Over liefern. Willow in Verbund mit Saga Vasuki. Buffy mit Satsu im Bett, nachdem zuvor das klärende Gespräch über die Unmöglichkeit einer Zukunft für die Beiden stattgefunden hat.
Und Xander, alleine, der die Asche verstreut. Und ich krieg den Gedanken nicht los, dass sein T-Shirt ein wenig nach dem Zeichen aussieht, dass sich Twilights Männer in die Oberkörper eingeritzt haben.

Slayer Count: 5 tot.

Preview für Buffy Season 8 #14 - Wolves At The Gate Part 3

Musikliste

Fresh & Onlys
Grey-Eyed Girls


Titus Andronicus
Monitor



Christmas Island
Blackout Summer


Fang Island
Fang Island

Aktuelle Beiträge

Captains Treasure Slots...
Unbelievable material. Never earlier saw such a great...
Captains Treasure Slots Machine (Gast) - 30. Mai, 08:36
Besonders appetitlich...
Besonders appetitlich sieht das ja meiner Meinung nach...
chrisi (Gast) - 22. Dez, 15:31
Lecker...erinnert mich...
Lecker...erinnert mich an das DDR restaurant welches...
Kev (Gast) - 20. Dez, 10:25
samstag club ((PoPo))
Liebe gefühlte Hundertschaften da draußen...
sacrificetheliver - 19. Nov, 18:53
arbeit
mein suesses kellerbuero befindet sich an der Temple...
sacrificetheliver - 19. Jul, 23:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4233 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Mai, 08:36

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


..Über STL
.Der Rest
ankündigung
Bildschirm
Draussen
Interviews
Kulinarisches
music
newsletter
Reisen
sport
US of A
Wort
Profil
Abmelden