Donnerstag, 14. Februar 2008

2007 - Unsere Besten - Musik

Im Schnelldurchlauf nehmen wir auch noch die besten/wichtigsten/notwendigsten Platten des letzten Jahres durch. Auf 30 Stück beschränkt, ohne wirkliche Reihung und auf erklärende Essays müsst ihr auch verzichten. Musik ist ja mehr denn je das, was ihr daraus macht. Also ran an den Speck.


LCD Soundsystem - Sound Of Silver
Nostalgie mischt sich mit Schweiß, unsere Schweinsohren hören U2, da kann auch John Cale nichts machen und das Leben ist eine Endlosschleife.

Von Südenfed - Tromatic Reflexxions
Österreich wird auch erwähnt, und irgendwie ist das alles sowieso Punk, auch wenn es nichts mit alten Leuten die sich in die Hose machen zu tun hat.

Times New Viking - Present The Paisley Reich
Wenn man jung ist braucht man den Krach, der todbringende Schimmel im modrigen Proberaumkeller kann ja nicht die einzige Nahrung für unsere ausgemergelten Körper sein. Endgeil!

Tocotronic - Kapitulation
Wenn ich bloß wüsste woran der Unterschied zwischen Oper und Operette auszumachen ist! Zirkus ist das alles nicht, und doch auf eine ernsthafte Art volle Humor.

The Angels Of Light - We Are Him
Todesschwere Folkmusik, die Stimme als Hammer und am Ende ist man doch allein.

The Twilight Sad - Fourteen Autunms And Fifeteen Winters
Eh nur zur Hälfte geil, gibt es hier Gitarrenwände und so Typen aus Schottland die sich so anhören wie Typen aus Schottland sich nunmal anhören (wenn sie nicht auf der Art School ihre Nasenscheidewände zerstören). Besoffen und immer für einen freundlichen Schlag in die Goschen zu haben.

The Tough Alliance - A New Chance
Auch das hier Hooligans. Aber aus Schweden, und/also schwul. Das ergiebt dann eine schön romantische Pop/Disco Sache, die selbst vor übelsten Samples keine Angst haben braucht.

The Field - Frome Here We Go Sublime
Klebriger Elektro-Breitwandsound, würden wir gerne von The Jesus & The Mary Chain eingespielt hören.

The Boggs - Forts
So klingt wohl Gitarren Indie 2007 wenn er weder Retro noch Alt klingen will. Aber Sauflieder sind halt zeitlos, da schunkeln wir alle gerne mit (und immer nach den Hot Chip & Shy Child Remixen Ausschau halten).

Patrick Wolf - The Magic Position
Nix mehr mit verlogener Schwere und Düsternis, die Mädls (und Jungs) werden jetzt dank glitzerfarbender Unterhosen flachgelegt.

St. Vincent - Marry Me
Ich hab passendes Frauenbild im Kopf, welches ich da drüber stülpen könnte. Sagen wir einfach, es ist besser so. Klingt doch alles viel zu leichtfüßig hier.

Shy Child - Noise Won't Stop
Die klingen, als wären sie für die ganze NewNewWaveDiscoPunk Sache um diese berühmten eineinhalb Jahre zu spät. Und doch hat das nicht mit Peinlichkeiten a la VHS Or Beta zu tun. Rockt okay, tanzt sich gut.

Les Savy Fav - Let's Stay Friends
Alte Artpunk Säcke rules immer noch hervorragend.

Magik Markers - Boss
Scheiß auf die Kunst, Metal ist doch abartig genug.

No Age - Weirdo Rippers
Der immer gleiche Schmäh schmeckt zwar recht schnell schal, aber das immerwährende Rauschen macht auch so Spaß.

Frog Eyes - Tears Of The Valedictorian
Machen doch eh immer gute Alben. Mal sind die Songs ein wenig länger, mal ein weniger kürzer, aber die Stimme bleibt immer eine Perversität. Sollte man eigentlich Emo nennen.

Aesop Rock - None Shall Pass
Schön nach vorne treibend, ein wenig paranoid und schon klingt man nicht mehr nach vorgestern.

Justice - KRASS
Dazu braucht man wirklich nichts mehr sagen. Außer man will sich wiederholen.

Handsome Furs - Plague Park
Beste Veröffentlichung der Wolf Parade Posse, die ja doch immer mehr zu Hippies mutiert. Niceee!

Jay Reatard - Night Of Broken Glass EP
Eigentlich was kurzes. Aber wenn ein Unbekannter auf deiner Party auftaucht, und die Wohnung in Kleinholz schlägt, braucht der in den seltensten Fällen mehr als zehn Minuten. Freak Out.

Dan Deacon - Spiderman Of The Rings
Wie war das mit dem Freak Out? Wer bei dem Konzert im B72 nicht dabei war, ist erstens ein Vollidiot, und sollte zweitens endlich zur Kenntnis nehmen, dass dieses Collagenhafte Zeug einer der wenigen relevanten Pop-Entwürfe unserer Zeit ist.

Bodies Of Water - Ears Will Pop Eyes Blink
Unsere Family Band des Jahres. Chöre und Epik und Tränen und was man halt sonst noch so zu schätzen gelernt hat in den Jahren seit Funeral

A Place To Bury Strangers - detto
Führt das ganze TJAMC Zeugs komplett over the top auf. Alles andere ist Travestie. Oder Manhattan Love Suicides.

A-Trak - Dirty South Dance
Zu Kanye West muss man nichts sagen, der hat eh immer recht. Und den Richtigen DJ. An unseren STL-Abenden lassen wir diesen Mash-Up-Wahnwitz eh immer durchspielen.

The Pyramids - detto
Straight outta Archie Bronson Outfit.

Familjen - Det Snurrar I Min Skalle
Nochmals schwedischer Elektro-Pop, der dank freakiger Sprache uns alle ganz stocksteif tanzen lässt.

Rivers Cuomo - Alone: The Home Recordings of Rivers Cuomo
HAHA!

Jay-Z - American Gangster
Hat glaube ich irgendwas mit Citizen Kane zu tun.

David Shrigley - Worried Noodles (Various Artists)
Kunstkacke macht halt nur dann Spaß, wenn sie weiß, dass sie Kunstkacke ist.

Los Campesinos! - Sticking Fingers Into Sockets (und halt was sonst noch zu hören war - Police Story!)
Gruppenpunk-Euphorie. Das kommende Album liefert da leider nichts Neues, aber für den einen Sommer brauchen wir das, wie einen Bissen Brot.

KURZE und Anderes

Icke & Er - Spandau
Die Welt wird erklärt. Zuhören, Jugend und alte Deppen!

Gui Boratto - Beautiful Life
Klapt das mit der Drogenversorgung reibungslos, ist das Leben gleich eines der feinesten.

The Hood Internet -
Von wegen Mash Up im Jahre X nach Girls On Top. Sollte man als Bookmark haben.

Lil Mama - Lippgloss
Erklärt das Weibliche dann doch besser, als es Death Proof geschafft hat.

Rihanna - Don't Stop The Music
The Future of Retro.

Spoon - The Underdog
Denn wir haben den Groove.

Fucked Up - Stress
Techno.

Fall Out Boy - This Ain't A Scene It's An Arms Race
Na und? Dies meisten von euch sind auch übergewichtig und haben Hautprobleme.

BOAT - Gold Veins
Pink is in my brain, but what comes out is not pink, it's more like lemon juice

Musikliste

Fresh & Onlys
Grey-Eyed Girls


Titus Andronicus
Monitor



Christmas Island
Blackout Summer


Fang Island
Fang Island

Aktuelle Beiträge

Captains Treasure Slots...
Unbelievable material. Never earlier saw such a great...
Captains Treasure Slots Machine (Gast) - 30. Mai, 08:36
Besonders appetitlich...
Besonders appetitlich sieht das ja meiner Meinung nach...
chrisi (Gast) - 22. Dez, 15:31
Lecker...erinnert mich...
Lecker...erinnert mich an das DDR restaurant welches...
Kev (Gast) - 20. Dez, 10:25
samstag club ((PoPo))
Liebe gefühlte Hundertschaften da draußen...
sacrificetheliver - 19. Nov, 18:53
arbeit
mein suesses kellerbuero befindet sich an der Temple...
sacrificetheliver - 19. Jul, 23:52

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4233 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Mai, 08:36

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


..Über STL
.Der Rest
ankündigung
Bildschirm
Draussen
Interviews
Kulinarisches
music
newsletter
Reisen
sport
US of A
Wort
Profil
Abmelden